header

Liebe Oldtimer-Freunde

13 Jahre Classic-Cup Nord – eine beispiellose Erfolgsgeschichte, an der Sie mit Ihrer Teilnahme wesentlichen Anteil tragen. Das alljährliche Grünkohlessen mit Siegerehrung am 1. Advent in Hamersen besitzt längst Kultstatus. Sie, liebe Teilnehmer, haben es mir als Urheber und Organisator in all den Jahren leicht gemacht, den Classic-Cup Nord durchzuführen und dabei Spaß und Freude zu empfinden. Ohne ginge es auch nicht, über Jahre eine solche Serie unentgeltlich zu betreuen, seine Freizeit dafür zu opfern.

 Auch die Veranstalter der einzelnen Wertungsläufe haben es mir bisher leicht gemacht. Gut, schließlich haben sie ohne jeglichen finanziellen oder organisatorischen Einsatz durch den Classic-Cup Nord Starter und ein positives Image erhalten. Kein Wunder also, dass sich jedes Jahr neue Clubs um einen Prädikatslauf bewerben.

 In diesem Jahr aber ist es anders. Von einzelnen Personen wird gegen die Strukturen des Classic-Cup Nord agiert. Es wird versucht, eigene Interessen durchzusetzen. Das geht so weit, dass mit der Gründung einer konkurrierenden Serie gedroht wird. Das zu tun, steht natürlich jedem frei.

So wie es mir und meinem Co-Koordinator Rolf Neumann freisteht, den Classsic-Cup Nord weiterhin fortzuführen. So schade es wäre, aber wenn Querelen, Missgunst und fehlende sportliche Fairness anstatt Spaß und Freude an der Aufgabe vorherrschen, ist das nur schwer vorstellbar.

 Manfred Kolbe            Rolf Neumann

Serienkoordinatoren des Classic-Cup Nord

 


Der Classic-Cup-Nord wird durch unseren Sponsor
TÜV Nord Mobilität


erst ermöglicht.

Bitte besuchen Sie unseren Sponsor durch eine Klick auf das Logo.


Sie sind Besucher

auf unsere Homepage.

aktualisiert 27.05.2015